trockenbauPräzision und Harmonie.

Die raumbegrenzenden Konstruktionen des Ausbaus für Wand, Decke und Boden, die in trockener Bauweise montiert bzw. weiterverarbeitet werden, erfordern das Höchstmaß an Präzision. Zudem müssen sie sich bestmöglich in Gesamtbild einfügen und die Harmonie des Gebäudes erhalten oder gar erhöhen. Auch der Trockenbau Ihres Objektes ist bei uns in den besten Händen.

Greifen Sie zurück auf unser Know-how und unsere Erfahrung rund um:

Vorsatzschalen

  • freistehend angesetzt mit Dämmstoffen
  •  mit oder ohne Anforderungen an Wärme-, Feuchte-, Schall-, Feuerschutz

Deckenbekleidungen und Unterdecken (abgehängte Decken)

  • mit Holz- oder Metallunterkonstruktionen
  •  Gipskarton- und Gipsfaserplatten, Holz, Holzwerkstoff, Metall, 
  •  Kunststoff, Mineralfaser etc.
  •  mit oder ohne Anforderungen an Wärme-, Feuchte-, Schall-, Brandschutz

Montagewände, gerade, geschwungen oder gebogen (Biege- und Falttechnik)

  • als Trennwände, Wohnungstrennwände oder Installationswände (auch Vorwandinstallationen)
  •  mit Holz- oder Metallunterkonstruktionen
  •  mit oder ohne Anforderungen an Wärme-, Feuchte-, Schall-, Brandschutz
  •  mit starren, gleitenden oder reduzierten Anschlüssen an die angrenzenden Bauteile

Dachausbauten

  • mit oder ohne Anforderungen an Brand- und Schallschutz
  •  mit oder ohne Beplankungen aus Gipskarton-, Gipsfaser-, Holz- oder Holzwerkstoffplatten
  •  einschl. Wärmedämmung 
  •  Sperren und Dampfbremsen

Einbauten in Montagewände, Vorsatzschalen, Deckenbekleidungen und Unterdecken

  • Unterkonstruktionen. Türblätter einschließlich Beschläge.
  •  Tragkonstruktionen für Sanitärgegenstände.
  •  Revisionstüren

Kontaktformular / Rückruf anfordern

captcha